21. Februar 2014

[Review & kleine Shopvorstellung]: Tree of Tea

Hallo ihr Lieben,

heute habe ich mal wieder eine kleine Shopvorstellung für euch. Vor ein paar Wochen durfte ich die leckeren Tees von Tree of Tea testen und möchte euch heute mein Ergebnis zeigen. Vielleicht wisst ihr ja schon, dass ich eine riesen Teetante bin, umso mehr freute ich mich über diese Kooperation. Vielen lieben Dank schon einmal dafür!

IMG_2321

Zugeschickt habe ich 8 Minitees bekommen, jeder Einzelne reicht aber gut für knapp 10 Tassen. Die Tees kamen alle einzeln in einer kleinen Dose, die noch einmal in einem Umkarton verpackt waren, der wiederum in einem Päckchen war. Also alles super gut verpackt, sodass nichts kaputt gehen kann. Ich hab alle Tees probiert und bis auf einen, haben mir auch alle super lecker geschmeckt. Ich stelle euch die Teesorten einfach mal vor!

Die Schwarztees

 

IMG_2326

Himalayan Breeze (Premium Darjeeling First Flush)

“Wir übertreiben nicht, Du wirst entzückt sein! Die grünlich schimmernden Blätter dieses Schwarzen Tees ergeben einen besonders milden und blumig-weichen Schwarztee. Auch in der Tasse überzeugt der Aufguss mit seiner fast goldenen Tassenfarbe.” (Tree of Tea)

Fazit: Ein wundervoll leckerer Schwarztee, ich habe ihn sowohl mit Milch und Kandis getrunken, als auch ganz ohne. Er schmeckt einfach richtig schön mild!

Zutaten: Schwarzer Tee aus Bioanbau (FTGFOP1)

 

 

IMG_2327

His Grey Highness (Earl Grey mit Darjeeling)

“Einfach herrlich! Werden Earl Grey-Liebhaber jubeln! Du schmeckst einen leicht fruchtig, frischen Schwarztee mit einer feinen Bergamotte-Note. Seine Tassenfarbe ist kräftig – wie es sich für einen guten Tee gehört.” (Tree of Tea)

Fazit: Verglichen mit dem Himalayan Breeze ist diese hier wirklich kräftig und leider so gar nicht nach meinem Geschmack. Mich hat er ein wenig an Mate-Tee im Nachgeschmack erinnert, den mag ich leider gar nicht. Wohl ein bisschen zu kräftig für mich! ;)

Zutaten: Schwarzer Tee aus Bioanbau, natürliches Bergamotte Aroma

 

 

IMG_2330

Miss Grey (engl. Frühstückstee)

“Mit MISS GREY startest Du perfekt in den Tag. Die kräftige, herbe Tee-Mischung und der Hauch Bergamotte verleihen dem Schwarztee seine frische Zitrusnote. Zitronenstücke und Rosenblätter runden den Frühstückstee ab – ein Erlebnis, das nicht nur zum Frühstück belebt!”(Tree of Tea)

Fazit: Mein totaler Favorit unter den Schwarztees von Tree of Tea! Er eignet sich allerdings nicht nur als Frühstückstee, ich habe ihn nur Abends getrunken, mit der richtigen Ziehzeit einfach ein toller Tee zum ausspannen. Schön leicht, ein bisschen fruchtig und trotzdem schwarz!

Zutaten: Schwarzer Tee, Rosenblüten, Zitronenschalen, Bergamotte, Ringelblumen, Kornblumen.

 

Die Grüntees

 

IMG_2329

Mandarin Spring (Feinster Grüner Tee)

“Die mühevolle Herstellung schmeckt man wahrhaftig. Der hoch aromatische Grüne Tee schmeckt leicht süßlich und hat eine grasig-frische Note. Durch seinen individuellen Charakter kann in Sachen Genuss nicht viel schief gehen – außer, er wird zu heiß getrunken! Deswegen am besten mit circa 70°C heißem Wasser aufbrühen und kurz ziehen lassen.” (Tree of Tea)

Fazit: Ein sehr leckerer Grüner Tee, den ich am liebsten in der Schule getrunken habe. Er ist frisch und trotzdem nicht zu stohig, was manche Grüntees ja wirklich sind. Mit einem kleinen Schuss Zitrone war er einfach perfekt!

Zutaten: Grüner Tee aus Bioanbau

Der zweite Grüne Tee, Sun of Heaven,  war leider in meinem kleinen Päckchen nicht enthalten, warum ich ihn auch nicht testen konnte. Ich fand es jedoch nicht schlimm, dafür hatte ich zwei Dosen eines total leckeren anderen Tees. Vielleicht seht ihr ja auch schon welcher es ist, wenn ihr euch das Bild oben anschaut.

Die bunten Tees

IMG_2328

Red Ruby (Früchte mit wildgepflückten Zutaten)

“RED RUBY erinnert uns optisch an ein fröhliches Potpourri – und so schmeckt und riecht er auch! Die Kombination aus Apfel, Himbeere und Hagebutte in Verbindung mit Brombeere und Hibiskus ergibt einen fruchtig-süßen Geschmack. Zum Glück ist kein Koffein enthalten, denn auch bei Kindern ist der leuchtend rote Früchtetee besonders beliebt!”  (Tree of Tea)

Fazit: Ein wirklich sehr leckerer Früchtetee, schön fruchtig und wie im Online-Shop beschrieben, auch kalt einfach richtig richtig lecker. Ein toller Tee für den ganzen Tag!

Zutaten: Hibiskusblüten, Apfelstücke, Hagebuttenschalen, Himbeeren, natürliches Himbeeraroma und andere natürliche Aromen, Brombeerblätter

 

IMG_2332 Roi Lemon (afrikanischer grüner Rooibos mit Zitrone)

“Vom Außenseiter zum Büroliebling: Eigentlich waren wir skeptisch. Doch nachdem die Kollegen im Büro die Tee-Muster bereits in wenigen Tagen aufgebraucht hatten, war klar: Dieser Newcomer bekommt eine eigene Dose. Wir haben den Tee mit Zitronenschalen und Ringelblumen verfeinert. Er schmeckt mild und hat eine spritzig-herbe Note.”(Tree of Tea)

Fazit: Und hier haben wir meinen ganz persönlichen Liebling, den ich besonders gerne aus der kompletten Reihe mag und der auch zweimal in meinem Päckchen vorhanden war. Ein super leckerer Zitroniger Tee, ganz nach meinem Geschmack, frisch, sprizig und einfach toll!

Zutaten: Grüner Rooibusch-Tee, natürliches Spearmint- und Zitrusaroma, Zitronenschalen, Ringelblumen

IMG_2331

Garden Blossom (Kräutertee mit würziger Pfefferminze)

“Unser GARDEN BLOSSOM ist ein echter Freshmaker. Er macht Kopf und Gedanken frei. Seine zitronig-minzige Note ergänzt sich hervorragend mit den Hagebuttenschalen und Apfelstückchen, die dem Tee eine leichte Süße verleihen. Das volle Aroma wird einzig durch die Blattmischung und ganz ohne künstliche Aromen oder Zusätze erzielt. Der Tee schmeckt zu jeder Tageszeit herrlich erfrischend.” (Tree of Tea)

Fazit: Für meinen Geschmack einfach ein bisschen zu langweilig, er ist nicht schlecht aber dennoch nicht ganz mein Liebling, was vielleicht auch an der Pfefferminze liegen könnte.

Zutaten: Pfefferminze, Zitronenmelisse, Hagebuttenschalen, Apfelstücke, Zitronenschalen, Ringelblumenblütenblätter, Saflorblütenblätter.

Soo, jetzt kommen wir noch zum Shop selber. Tree of Tea hat zu seinen Tees ein richtig schönes Video gedreht und veröffentlicht, was eigentlich das Meiste schon erklärt. Schaut es euch einfach kurz an.

Ich selbst kann mich nun wirklich als Fan bezeichnen, die Tees sind nicht sonderlich teuer, eine große Dose mit 100g supertollen Bio-Tee kostet gerade mal 9,99 €. Es gibt auch viele Sparangebote, in denen man mehrere Dosen als Set kaufen kann und so ein paar Euros spart, aber ich muss sagen, für guten Tee gebe ich gerne mal ein bisschen Geld aus. Auch Matche bekommt man bei Tree of Tea, der ja auch für die Veganchallenges von Atilla Hildmann sehr wichtig ist.

Neben den Tees bekommt man aber auch jede Menge Tee-Zubehör, wie zum Beispiel Teeeier, Tassen, Kannen und und und. Schaut doch einfach mal im Shop vorbei und stöbert ein bisschen, jeder Teeliebhaber wird sicherlich etwas finden!

IMG_2335

So und zu guter Letzt gibts für mich jetzt noch einen Red Ruby!

Kennt ihr Tree of Tea? Mögt ihr Tee überhaupt und was ist euer Lieblingstee, wenn ihr einen trinkt?

Liebe Grüße

blanco

Eine in Berlin lebende Vollblutfränkin - Gesundheits- und Krankenpflegerin - eine totaler Nerd - sechsfache Katzenmama und seit 2012 der Kosmetikwelt verfallen

3 Kommentare

Hinterlasse einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

© 2012 - 2017 - Passion Beauty. Alle Rechte vorbehalten.