16. Mai 2017

Meine Strandaccessoires 2017

Sommerzeit ist Urlaubszeit! Mit etwas Verspätung schaffe ich es dieses Jahr das aller erste Mal in den Urlaub zu fliegen. Natürlich an den Strand. Anlässlich dieses Ereignisses habe ich mir einige Accessoires zusammengesucht, die ich unbedingt mitnehmen muss. Dass ich ein großer Fan von Esprit bin, das mag dem ein oder anderen ja schon aufgefallen sein und so zeige ich euch dieses Mal meine 6 Strandaccessoires 2017.

Meistens hat man ja eine Liege, wer aber keine Unsummen ausgeben möchte, um sich an den Strand zu legen, der kann sich mit diesem Strandtuch einfach auf den Sand legen und sich der Sonne hingeben. Auch wenn man mal zur Strandbar oder zur Poolbar gehen möchte, dann einfach kurz hoch und um die Hüften binden, so hat man die Hände schön frei. Ich stehe momentan total auf pink in Kombination mit lila und so traf dieses Tuch wirklich absolut meinen Geschmack. Und die Fransen, ich bin wirklich verliebt.

Da man sich mit einem Strandtuch nicht abtrocknen kann, muss man natürlich ein großes Handtuch einpacken. Auch hier habe ich mich in ein wunderschön pinkes Stück verliebt, meinen Badeanzug habe ich von EMP, da ich selbst oft keine großen Größen in den normalen Geschäften finde. Ergo ist mein Badeanzug schwarz, wozu dieses wunderschönes Pink natürlich perfekt passt.

Wer abends an die Strand- oder Poolbar möchte, der muss sich etwas überwerfen. Ich habe mir sagen lassen, dass einige Bars es nicht zulassen, wenn man sich im Badeanzug hinsetzt. Es gibt viele Möglichkeiten sich etwas überzuwerfen oder umzubinden. Zuerst wollte ich so ein Tuch, was man sich umbindet, aber viel besser hat mir eine Tunika gefallen. Ich hab euch hier mal meine drei Favoriten aufgeführt. Letztendlich werde ich mich wohl für das dritte entscheiden. Es fällt schön locker und lässt sich mit dem kleinen Gürtel auch ein wenig um die Hüften straffen, so werden die Kurven schön in Szene gesetzt.

Um alles vom Hotel gut zum Strand zu bringen brauch man entweder einen großen Arm, da meist ja auch noch eine Flasche zu Trinken mit bei ist und noch diverser Kleinkrams, oder man packt alles in eine schöne große Tasche – ein sogenannter Shopper. Hier hab ich mich ein wunderschönes Teil mit Strickmuster verliebt, auch wenn mein Freund meinte, das sähe aus wie eine Stickanleitung. Sie ist schön groß und man bekommt wirklich alle Sachen rein.

Zwar nicht unbedingt nötig, aber um ein wenig Geld, das Handy und Frauenhygienesachen unterzubekommen, einfach perfekt. Ein wirklich kleines süßes Täschchen und dann auch noch im Gothiclook gehalten. Damit kann man Abends auch einfach mal auf die nächste Party gehen, einfach die große Badetasche ins Hotelzimmer schleppen und gleich los zum nächsten Event. Alles Wichtige bekommt man hinein und sie passt wirklich zu jedem Outfit.

Das wohl wichtigste Accessoire ist wohl die Sonnenbrille. Barfuß kann man fast immer laufen, aber die Augen vor der Sonne schützen ist wichtig. Genauso wie die Haut, aber das wären dann eher die Pflegeprodukte und die zeige ich euch noch in einem extra Artikel. Hier finde ich die Sonnebrille wirklich schön, ich mag Strass und auch der Schnitt ist wirklich schön. Ich muss nur immer aufpassen, da ich kaum einen Nasenrücken habe, dass sie auch richtig sitzt. Das tut die hier wirklich gut und vor allem sehr bequem.

Was sind eure Strandfavoriten? Habe ich irgendwas vergessen, was man unbedingt noch mitnehmen muss?

Eine in Berlin lebende Vollblutfränkin - Gesundheits- und Krankenpflegerin - eine totaler Nerd - sechsfache Katzenmama und seit 2012 der Kosmetikwelt verfallen

2 Kommentare

  • Anni sagt:

    Ich brauche definitiv einige Strandtuniken.
    Hier unten sind wir wirklich dauernd am See, aber ich bekomm einfach so schnell Sonnenbrand, trotz Sonnencreme 50+ :D Da ist so ein Überwurf super praktisch und die ausgewählten sehen auch noch sehr stylish aus.
    Brauch ich!

    Liebe Grüße Anni von http://hydrogenperoxid.net

    • Sarah Morgan sagt:

      Ja genau so geht es mir leider auch, fünf Minuten Sonne und ich bin ein Krebs! :) Finde die immer sehr praktisch und sie sind trotzdem einfach nicht zu warm! :)

Hinterlasse einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

© 2012 - 2017 - Passion Beauty. Alle Rechte vorbehalten.